Betreuungslehrerin

Veränderungen in Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen haben Auswirkungen auf deren Entwicklung. Die Schule wird dadurch mit zusätzlichen Aufgaben und Problemen konfrontiert.
Erzieherisch und emotional inadäquat versorgte, sowie von Krisen betroffene Kinder und Jugendliche, die auf ihre Situation durch Signalverhalten aufmerksam machen, bedürfen einer besonderen Unterstützung und Förderung durch speziell ausgebildete Lehrer/innen.
Diesem erhöhten Bildungs-, Beziehungs- und Erziehungsbedarf trägt die Schule unter anderem durch den Einsatz von Betreuungslehrer/innen Rechnung. An jeder Linzer Schule ist ein/e diplomierte/r Betreuungslehrer/in vor Ort!

Betreuungslehrerin an unserer Schule ist Frau Lenz Susanna.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok